Unterstütze den Verein und werde Preußen-Supporter

2019/2020 - Werde Preußen Supporter
2019/2020 - Werde Preußen Supporter

Viele Vereine und Unternehmen stecken durch die Corona-Krise in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Beim SC Preußen Münster waren die letzten Jahre schon immer eng bemessen, wenn es um den Etat ging. Die Spielpause der 3. Liga und der gesamten Sportszene auf der Welt sorgt für finanzielle Engpässe beim Sportclub.

Mit der Aktion “Preußen-Supporters” möchte man nun den Auswirkungen ein Stück weit entgegentreten. Nach einige Anfragen von Fans und Partnern, wie man dem SCP helfen können, stampfte der Verein diese Aktion aus dem Boden. Über den Fanshop des SC Preußen Münster, können interessierte Preußen-Supporter eines von drei Paketen auswählen. Die klassische und traditionelle Variante im Pakets S für 19,06 €, Paket M für 119,06 € oder das Paket L für 1906 €.

Keine Eintagsfliege

Für den Moment steht die Aktion “Preußen-Supporters” für eine kurzfristige Unterstützung. Langfristig, so erwähnt es der Verein in seiner Mitteilung, möchte man keine Eintagsfliege schaffen und das WIR-Gefühl stärken. Weitere Ideen mit Bezug zu Preußen-Supporters sollen ausgearbeitet werden und in Zukunft folgen.

Insgesamt ist diese Aktion auch für die Zeit nach der Krise gelungen und hat Potenzial ausgebaut und erfolgreich zu werden.

Schaut man in die sozialen Medien und in unsere Whatsapp-Gruppe von Nullsechs.de, so ist die Teilnahme der Fans am ersten Tag positiv. Laut Angaben vom Verein, waren gegen 16:45 Uhr schon 300 Preußen-Supporter zusammen. Weitere Updates zur Anzahl der Supporter wird der SCP in den nächsten Tagen über seine Kanäle liefern.

“Linie 1906” fährt virtuell weiter

Neben dem Verein und der Aktiven Fanszene mit ihrer Aktion “Münster hält zusammen” hat auch die Linie 1906 eine Aktion gestartet und fährt virtuell weiter zu den Auswärtsfahrten des SC Preußen Münster. Für 10 € kann man sich für diese Touren anmelden und somit die Aktion unterstützen. Auf der Webseite heißt es dazu:

Menschen sind direkt oder indirekt von dem Corona Virus betroffen. In erster Linie natürlich die mit dem Virus infizierten und deren Angehörige! Aber auch wirtschaftlich sind viele Unternehmen existentiell gefährdet. So stellte sich für uns die Frage: Was können wir als Linie 1906 unternehmen?

Wir möchten gerne unsere Auswärtsfahrten virtuell weiterlaufen lassen. Ihr könnt euch hier wie gewohnt für die jeweiligen Fahrten anmelden!

Es gibt in dieser schweren Zeit viele Institutionen die sich selber in große Gefahr begeben müssen um uns alle weiter mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln oder anderen benötigten Utensilien versorgen. Dann natürlich in erster Linie den Ärzten und Pflegern die sich direkt um die erkrankten Menschen kümmern. Also war uns schnell klar, der Erlös soll in ihre Hände gehen.

Vielleicht einfach mal eine Pizza oder Kuchen bei selber gefährdeten Unternehmen hier in Münster kaufen und einem Teil der Helfer zukommen zu lassen. Wir sind uns natürlich bewusst, dass wir hiermit nur einen kleinen Beitrag leisten können, aber möchten trotzdem einfach mal „Danke“ sagen!

Gemeinsam sind wir stark!
Biene, Raimund und Gerrit


2019/2020 - Preußen Supporters

2019/2020 – Preußen Supporters

Mitteilung vom Verein

Identifikation und Unterstützung – Werde Teil der Preußen-Supporters

Der SC Preußen Münster geht neue Wege, um die Auswirkungen der Coronakrise zumindest ein Stück weit abzufedern und um gleichzeitig die Identifikation mit dem Traditionsverein von der Hammer Straße auch in diesen schwierigen Zeiten weiter zu stärken. Seit der Einstellung des Spielbetriebs gab es zahlreiche Nachfragen von Fans, Freunden und Partnern, wie man den Adlerclub auch finanziell unterstützen kann. Mit den Preußen-Supporters schaffen wir dafür nun eine passende Plattform. Doch wir möchten dabei nicht nur an uns denken, sondern auch an andere, die die aktuelle Coronakrise ebenfalls vor große Herausforderungen stellt. Deshalb gehen 10% des Erlöses als Spende an die Aktion Lichtblicke, die Familien in Not betreut.

Und dabei gehen wir durchaus ambitioniert ans Werk und möchten natürlich gerne die Marke von 1906 Unterstützern möglichst schnell knacken. Damit das klappt, sind alle eingeladen, die es gut mit dem Sportclub meinen, egal ob Privatpersonen, Familien, Gruppen, Fanclubs, Institutionen, Firmen, Partner, oder solche, die es werden wollen. Den Supporters beitreten kann man gegen eine einmalige “Aufnahmegebühr”, die sich ganz nach den individuellen Möglichkeiten richtet. Los geht es schon bei symbolträchtigen 19,06 Euro, dazu gibt es die Möglichkeit auf 119,06 Euro oder sogar auf 1906,00 Euro aufzustocken.

Wie es geht? Ganz einfach: Im Onlineshop das passende Paket in den Warenkorb legen, bezahlen und fertig. Als kleines Dankeschön gibt es einen exklusiven und nicht käuflich zu erwerbenden Supporters-Aufkleber, mit dem jeder Unterstützer Flagge zeigen kann. Außerdem werden die Namen aller Supporters – egal ob mit 19,06 Euro oder mit 1906,00 Euro – auf der offiziellen Vereinswebsite verewigt.

Und damit die Supporters keine Eintagsfliege bleiben, arbeiten wir an weiteren Ideen, um die Aktion auch in der Zukunft mit Leben zu füllen. Für den Moment steht allerdings die kurzfristige Unterstützung im Vordergrund, um den größten Schaden vom Verein abzuwenden und das Wir-Gefühl weiter zu stärken, damit wir uns möglichst bald im Preußenstadion wiedersehen.

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

[Anzahl Stimmen: 4 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P