Keine Pause – Spitzenspiel in Dortmund steht an

Foto: SCP

Topspiel oder Pause? Die Ungewissheit hatte gestern endlich ein Ende, als bestätigt wurde, dass der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) den Spielbetrieb vorerst fortsetzen will. Spielabsagen durch die beschlossenen Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie sind nicht vorgesehen. So kommt es heute also zum Spitzenspiel. Die Preußen reisen als dritter der Tabelle zum bislang ungeschlagenen Tabellenführer, der Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Das Spiel im Stadion Rote Erde wird um 19:30 Uhr angepfiffen.

Profis oder Amateure?

Es war alles andere als eine normale Spielvorbereitung. Die Jungs von Trainer Sascha Hildmann standen gestern auf dem Trainingsplatz, ohne zu wissen, ob sie heute überhaupt spielen dürfen. Vorher musste die Frage geklärt werden, ob die Regionalliga eine Profiliga oder eine Amateurliga ist. Die NRW-Landesregierung hat jetzt aber festgelegt, dass die Regionalliga-West als Spielklasse mit professionellen Strukturen anzusehen ist und somit nicht in den Amateurbereich fällt. Die Grundlage der Bewertung ist, dass in der Regionalliga West Menschen beschäftigt sind, dessen Lebensunterhalt überwiegend an den Fußball geknüpft ist.

Die Staffel West steht der Fortführung des Spielbetriebs bisher alleine da. Die Regionalligen Nord und Nordost pausieren, die Staffel Südwest hat den kommenden Spieltag abgesagt, hofft aber dennoch auf eine Fortsetzung des Spielbetriebs und die Regionalliga Bayern hat sich in die vorzeitige Winterpause verabschiedet. Spiele vor Zuschauern wird es aber die nächsten vier Wochen keine geben. Um den wirtschaftlichen Schaden durch die fehlenden Zuschauereinnahmen etwas abzufedern, hat das Land NRW ein 15-Millionen-Euro-Notprogramm aufgelegt. Durch diesen soll den auf Ticketverkäufen angewiesenen Mannschaften dabei geholfen werden, finanziell bedingte Abmeldungen vom Spielbetrieb zu umgehen und die Ligazugehörigkeit aufrecht zu erhalten.

Preußen hat fast alle Mann am Bord

Es wird heute ein schwerer Gang, bei den noch ungeschlagenen Dortmundern. Um im Topspiel etwas zählbares nach Münster mitzunehmen, kann Trainer Sascha Hildmann aber fast aus dem Vollem schöpfen. Nicolai Remberg sitzt seine Rotsperre ab und fehlt damit genauso wie Joshua Holtby, der weiterhin mit muskulären Problemen zu kämpfen hat. Jules Schwadorf hingegen ist nach seiner Muskelverletzung wieder fit und könnte zum Einsatz kommen. Die Preußen fahren mit zwei Siegen gegen den SC Wiedenbrück und den Bonner SC mit breiter Brust nach Dortmund. Bei einem Sieg würde der SCP punktetechnisch mit dem BVB gleichziehen, der aber bislang ein Spiel weniger bestritten hat.

Der BVB ist in der Regionalliga die Mannschaft der Stunde. Die Dortmunder stellen die mit 22 Treffern aus neun Spielen beste Offensive der Liga und holten 13 Punkte aus den letzten fünf Partien. Durch den 2:1 Sieg gegen Fortuna Köln am letzten Spieltag konnte der BVB auch ordentlich Rückenwind mitnehmen. Die Mannschaft wird von Enrico Maaßen trainiert, dem letztjährigen Meistertrainer mit dem SV Rödinghausen. Die beiden Neuzugänge Niklas Dams (aus Wiesbaden) und Franz Pfanne (ebenfalls aus Rödinghausen) sollen die jungen Spieler führen und das Spiel aus der Zentrale heraus lenken. Aufpassen muss die Abwehr auf Steffen Tigges, der als Zielspieler im Sturm immer wieder gesucht wird, mit sechs Saisontoren und auf Taylan Duman, der schon sieben Treffer erzielen konnte.

Alle zusammen für Preußen Münster

Der Spieltag

Stadion Rote Erde Di, 3. Nov 202019:30
Borussia Dortmund II
2 0
SC Preußen Münster
Di, 3. Nov 2020 19:30
Stadion Rote Erde
BVB
2
0
SCP
| Stadion Rote Erde
Stadion am Bruchbaum Mi, 4. Nov 202018:00
SV Lippstadt 08
1 3
Fortuna Düsseldorf II
Mi, 4. Nov 2020 18:00
Stadion am Bruchbaum
SVL
1
3
F95
| Stadion am Bruchbaum
Neuer Tivoli Mi, 4. Nov 202019:30
Alemannia Aachen
2 0
VfB Homberg
Mi, 4. Nov 2020 19:30
Neuer Tivoli
ATSV
2
0
VFB
| Neuer Tivoli
Mi, 4. Nov 202019:30
Rot Weiss Ahlen
- -
SC Fortuna Köln
Mi, 4. Nov 2020 19:30
RWA
-
-
FOR
Sportpark Nord Mi, 4. Nov 202019:30
Bonner SC
1 6
Rot-Weiss Oberhausen
Mi, 4. Nov 2020 19:30
Sportpark Nord
BSC
1
6
RWO
| Sportpark Nord
Mi, 4. Nov 202019:30
SC Wiedenbrück
2 2
FC Schalke 04 II
Mi, 4. Nov 2020 19:30
SCW
2
2
S04
Stadion Essen Mi, 4. Nov 202019:30
Rot-Weiss Essen
2 0
SV Rödinghausen
Mi, 4. Nov 2020 19:30
Stadion Essen
RWE
2
0
SVR
| Stadion Essen
Mi, 4. Nov 202019:30
FC Wegberg-Beeck
2 1
Wuppertaler SV
Mi, 4. Nov 2020 19:30
FCW
2
1
WSV
Mi, 4. Nov 202019:30
Sportfreunde Lotte
2 2
SV Bergisch Gladbach 09
Mi, 4. Nov 2020 19:30
SFL
2
2
SVB
Franz-Kremer-Stadion Mi, 4. Nov 202019:30
1. FC Köln II
2 0
SV Straelen
Mi, 4. Nov 2020 19:30
Franz-Kremer-Stadion
FCK
2
0
SVS
| Franz-Kremer-Stadion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P