4:0 gegen Lippstadt. Preußen lassen Gegner keine Chance

Trotz der sehr vielen Ausfälle und einer dünnen Personaldecke, lassen unsere Jungs dem SV Lippstadt keine Chance und gewinnen souverän mit 4:0. Trainer Hildmann hatte anscheinend die passenden Antworten in Form von Mekonnen, Dedovic, Atilgan und Remberg.

Starke Anfangsphase

Ich hatte zu Beginn des Spiels schon die Befürchtung, dass das Spiel ähnlich zäh verlaufen würde wie das Heimspiel gegen Ahlen. Glücklicherweise habe ich mich direkt getäuscht und die erste gute Chance stand bereits nach 4 Minuten auf Seiten der Preußen. Joel Grodowski konnte durch den ersten Torschuss leider nichts zählbares aufweisen. Aber bereits 2 Minuten später machte es Atilgan besser und schob relativ unbedrängt zur 1:0 Führung ein.

Die Preußen hielten den Druck aufrecht und Lippstadt konnte sich nur durch ein Foul gegen Dominik Klann im Strafraum helfen. Zum Elfmeter trat dann Alexander Langlitz an und verwandelte diesen auch souverän zum 2:0.

Aber auch jetzt steckten die Preußen nicht auf und hätten bereits nach 20 Minuten mit 3:0 führen können, doch Atilgan setzte ein starkes Zuspiel leider nur neben den Pfosten. Danach kam etwas mehr von Lippstadt, aber das war nicht wirklich gefährlich oder zwingend. Lippstadt hatte dem Auftritt der Preußen einfach nichts entgegenzusetzen.

Die Preußen hatten danach noch weitere Chancen, aber wirklich zwingend war keine von ihnen. Münster hatte das Spiel im Griff, ließ Lippstadt etwas mehr kommen, doch wirklich gefährlich wurde es nie im Strafraum der Preußen. So ging es dann mit einer 2:0 Führung nach einem guten Auftritt in die Halbzeitpause.

2. Halbzeit wie gehabt

Nach der Pause das gleiche Bild, Preußen kontrollierte das Spiel, Lippstadt fehlten die Ideen und vermutlich auch die Qualität. Wirklich zwingend wurde es dann aber erst nach gut 60 Minuten. Remberg mit starkem Pass auf Grodowski, der seine Geschwindigkeit ausnutzte und zur 3:0 Vorentscheidung traf. Nicht dass man jemals hätte daran zweifeln können, dass der SCP hier als Sieger vom Platz geht, aber ein 3:0 war da schon recht deutlich und durchaus verdient.

Auch im weiteren Verlauf des Spiels machte Lippstadt nicht den Eindruck irgendwas gegen diese Preußenmannschaft ausrichten zu können. Preußen weiterhin drückend überlegen, wollte aber noch mehr. Eine Vorlage in der 80. Minute von Niklas Heidemann verwertete Alexander Langlitz zu seinem zweiten Treffer des Spiels und erhöhte für die Preußen auf 4:0. Fast hätte er auch noch einen Hattrick geschafft, doch wurde er in der 85. Minute entscheidend gestört, den abschließenden Nachschuss setze Touray in Richtung Torwart Balkenhoff.

Es blieb als bei einem souveränen 4:0 Sieg der Preußen und das trotz der äußerst angespannten Personalsituation. Dieser Auftritt machte definitiv Lust auf Mehr, zeigte er doch eine Konstanz und eine Spielweise einer Spitzenmannschaft in dieser Regionalliga. Nächste Woche geht es dann gegen ein Spitzenteam der Liga: Fortuna Düsseldorf. Definitiv ein härterer Brocken als der SV Lippstadt, dem ich an dieser Stelle jedoch noch alles Gute und einen Verbleib in der Liga wünschen möchte.

Alle zusammen für Preußen Münster!


Daten zum Spiel

SCP: Dedovic – Schauerte, Scherder, Erdogan, Heidemann – Klann, Mekonnen (Przondziono, 79.) – Langlitz, Remberg (Zahn, 75.), Grodowski (Schwadorf, 67.) – Atilgan (Touray, 67.)
Lippstadt: Balkenhoff – Schubert (Kyeremateng, 84.), Steringer, Evers, Sansar – Liehr – Karimani, Hoffmeier, Henneke – Kaiser (Heiserholt, 63.), Heinz (Zottl, 72.)

Tore: 1:0 Atilgan (8.), 2:0 Langlitz (12.), 3:0 Grodowski (58.), 4:0 Langlitz (81.)

Gelbe Karten: Kaiser, Karimani

Schiedsrichter: Marcel Benkhoff


Videos zum Spiel


Der Spieltag

Fr, 13. Nov 202019:30
FC Wegberg-Beeck
- -
Alemannia Aachen
Fr, 13. Nov 2020 19:30
FCW
-
-
ATSV
Sa, 14. Nov 202014:00
Sportfreunde Lotte
0 2
VfB Homberg
Sa, 14. Nov 2020 14:00
SFL
0
2
VFB
Franz-Kremer-Stadion Sa, 14. Nov 202014:00
1. FC Köln II
1 0
Wuppertaler SV
Sa, 14. Nov 2020 14:00
Franz-Kremer-Stadion
FCK
1
0
WSV
| Franz-Kremer-Stadion
Paul-Janes-Stadion Sa, 14. Nov 202014:00
Fortuna Düsseldorf II
3 2
SC Fortuna Köln
Sa, 14. Nov 2020 14:00
Paul-Janes-Stadion
F95
3
2
FOR
| Paul-Janes-Stadion
Stadion am Bruchbaum Sa, 14. Nov 202014:00
SV Lippstadt 08
0 4
SC Preußen Münster
Sa, 14. Nov 2020 14:00
Stadion am Bruchbaum
SVL
0
4
SCP
| Stadion am Bruchbaum
Sa, 14. Nov 202014:00
Rot Weiss Ahlen
1 2
Borussia Mönchengladbach II
Sa, 14. Nov 2020 14:00
RWA
1
2
BMG
Sportpark Nord Sa, 14. Nov 202014:00
Bonner SC
1 0
SV Rödinghausen
Sa, 14. Nov 2020 14:00
Sportpark Nord
BSC
1
0
SVR
| Sportpark Nord
Sa, 14. Nov 202014:00
SC Wiedenbrück
4 1
SV Bergisch Gladbach 09
Sa, 14. Nov 2020 14:00
SCW
4
1
SVB
Sa, 14. Nov 202014:00
Rot-Weiss Essen
- -
SV Straelen
Sa, 14. Nov 2020 14:00
RWE
-
-
SVS
Mi, 9. Dez 202019:30
Borussia Dortmund II
- -
Rot-Weiss Oberhausen
Mi, 9. Dez 2020 19:30
BVB
-
-
RWO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P