Gelingt endlich der erste Sieg in Rödinghausen?

Preußens Manuel Farrona Pulido hat den Ball fest im Blick, während er seine Rödinghausener Gegenspieler abschüttelt. Foto: SCP

Die Vorkommnisse und deren Begleiterscheinungen vom vergangenen Sonntag kaum verdaut, steht für die Preußen bereits das nächste Spiel an. Am morgigen Mittwoch geht es Richtung Ostwestfalen ins beschauliche Rödinghausen mit ihren knapp 10.000 Einwohnern. Im Häcker Wiehenstadion wird um 19:30 Uhr das Nachholspiel des 24. Spieltages angepfiffen. Für unsere Adlerträger heißt es also, die Köpfe bestmöglich frei zu bekommen und die Konzentration auf die anstehende Englische Woche zu richten.

Derby mit Nachwirkungen

Ich muss wahrscheinlich nicht mehr darauf eingehen, was am vergangenen Sonntag im Stadion an der Hafenstraße passiert ist. Der berechtigte mediale Aufschrei und die Berichterstattungen dürften an keinem vorbeigegangen sein. Jedoch muss man sich beim SCP noch mit den Nachwirkungen auseinandersetzen. Nach dem Böllerwurf und dem Abbruch der Partie, eine Viertelstunde vor Schluss, führten die Verantwortlichen um Trainer Sascha Hildmann lange Gespräche mit den Spielern: „Die Mannschaft war geschockt. Das war ein Moment, den wir so nicht kannten. Wir haben als Team viel darüber gesprochen und versucht, das gut einzuordnen. Wir hoffen, dass bei den Jungs nichts hängenbleibt“, so Hildmann. Das nun sofort wieder eine sportliche Herausforderung ansteht, ist gut für das Team. So richtet sich der Fokus sofort wieder auf den Regionalligaalltag und auf das Auswärtsspiel in Rödinghausen.

Marvin Thiel und Jannik Borgmann, beide betroffen beim Böllerwurf, werden in Rödinghausen genauso wenig zur Verfügung stehen wie Alexander Langlitz, der sich am Sonntag eine Zerrung zugezogen hat. Zudem fehlen weiterhin die beiden Langzeitverletzten Dennis Daube und Manni Kwadwo. Nachdem sich Henok Teklab, Darius Ghindovean und Jules Schwadorf bereits zum vergangenen Wochenende freitesten konnten, um so die häusliche Isolation zu verlassen und im Spieltagskader zu stehen, ist nun auch Luke Hemmerich wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Eine weitere erfreuliche Nachricht ist es, dass Fitness-Coach Tim Geidies, der ebenfalls direkt neben dem detonierten Böller stand, das Aufwärmprogramm morgen übernehmen kann.

Keine gute Bilanz in Rödinghausen

Viele Preußenfans werden mir wohl zustimmen, wenn ich sage, dass die Reise in das ostwestfälische Rödinghausen ungern angetreten wird. Als Erklärung muss man diesbezüglich lediglich einen Blick auf die bisherigen Ergebnisse werfen. Bisher konnte in zwei Westfalenpokalpartien und einer Begegnung in der Liga, kein Sieg im Häcker Wiehenstadion errungen werden. Es wird also höchste Zeit, das sich diese Statistik zugunsten unserer Preußen etwas verbessert.

Leicht wird es aber nicht. „Rödinghausen verteidigt gut und hat eine sehr solide Mannschaft. Wir wollen unbedingt dort die drei Punkte holen, werden dafür aber richtig ackern müssen“, stellt Sascha Hildmann auf der Pressekonferenz vor der Partie klar. Der SV Rödinghausen liegt aktuell auf dem 9. Tabellenplatz im Niemandsland der Regionalliga. Sollte nichts außergewöhnliches passieren, kann die Mannschaft von Trainer Carsten Rump die Saison zu Ende spielen, ohne das nach unten oder oben noch etwas geht – auch weil der SV noch einige Nachholspiele austragen muss. Das Spiel gegen die Preußen ist für sie erst die zweite Partie im aktuellen Kalenderjahr. In ihrem ersten Spiel am 13. Februar trennten sie sich gegen die U23 von Schalke 04 0:0-Unentschieden. Das mit Rödinghausen aber ein unangenehmer Gegner wartet, sollte nach dem torlosen Unentschieden im Preußenstadion in der Hinserie und den Partien in der Vergangenheit allen bewusst sein.

SC Verl kommt zum Westfalenpokal-Halbfinale

Möglicherweise hat der SCP in dieser Saison noch die Möglichkeit, die ausbaufähige Bilanz gegen den SV Rödinghausen zweimal aufzupolieren. Am gestrigen Montag wurden die beiden Halbfinalpartien des Westfalenpokals ausgelost, dessen Gewinner sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert. Noch einmal sehen, wie sich ein Bundesligist in unserer Antikarena schlägt? Das wäre doch was!

Dazu müssen aber noch zwei Partien gewonnen werden. Wie bereits im Vorjahr wartet als nächste Hürde der Drittligist SC Verl. Diesmal empfangen unsere Adlerträger allerdings den SC an der Hammer Straße. Aktuell befindet er sich mit den drei Ex-Preußen Cyrill Akono, Joel Grodowski und Aaron Berzel im Abstiegskampf der 3. Liga auf den 17. Tabellenplatz. Sollte dieses Duell, das Anfang April ausgetragen wird, zugunsten der Preußen ausgehen, wartet zum Finale der Sieger der Partie SV Rödinghausen gegen Rot Weiss Ahlen.

Nun heißt es aber erstmal Daumen drücken, dass die Preußen morgen den ersten Sieg in Rödinghausen einfahren können. Für alle, die das Spiel nicht live im Stadion verfolgen, gibt es morgen einen kostenlosen Livestream auf sporttotal.tv.

Alle zusammen für Preußen Münster!

PS: Schon von unserer NullSechs.de-App für Android gehört?


Vorschau Nullsechs.TV

Der Spieltag

Regionalliga West 2021/2022
Sa, 5. Feb 2022
- 14:00
FC Wegberg-Beeck
1 4
FC Schalke 04 II
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 5. Feb 2022
- 14:00
Rot Weiss Ahlen
3 3
VfB Homberg
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 5. Feb 2022
- 14:00
SV Straelen
0 2
SC Fortuna Köln
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 5. Feb 2022
- 14:00
1. FC Köln II
0 0
SC Wiedenbrück
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 5. Feb 2022
- 14:00
Borussia Mönchengladbach II
0 3
Rot-Weiss Oberhausen
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 5. Feb 2022
- 14:00
Alemannia Aachen
3 2
KFC Uerdingen
Regionalliga West 2021/2022
So, 6. Feb 2022
- 14:00
Rot-Weiss Essen
4 1
Fortuna Düsseldorf II
Regionalliga West 2021/2022
Mi, 23. Feb 2022
- 19:30
SV Rödinghausen
1 0
SC Preußen Münster
Regionalliga West 2021/2022
Mi, 16. Mrz 2022
- 19:00
Wuppertaler SV
0 3
Bonner SC
Regionalliga West 2021/2022
Mi, 16. Mrz 2022
- 19:30
Sportfreunde Lotte
0 2
SV Lippstadt 08
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Anzahl Stimmen: 17 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P