„Fußball ist verrückt, es kann alles passieren.“

2021/2022 - Vorschau - SC Preußen Münster - 1. FC Köln II

Endspiel. Finale in der Regionalliga West! Wer hätte gedacht, dass diese Saison schon wieder am Ende angelangt ist und es bis zum Schluss so spannend sein würde? Gehofft haben dies bestimmt alle, dennoch ist es schon ein Knaller für sich, dass zwei Traditionsvereine bis zum letzten Spieltag mit jeweils 84 Punkten oben stehen und das Rennen unter sich ausmachen werden. Sowohl in Essen, wie auch an der Hammer Straße, werden beide Stadien restlos ausverkauft sein. Jeweils ein Heimspiel, mit den eigenen Fans im Rücken. Essen empfängt Rot-Weiss Ahlen, die Preußen begrüßen die U21 vom 1. FC Köln.

Seegers und Kalinen – es ist angerichtet!

Schwadorf verletzt – Frenkert und Thiel nicht im Kader

2021/2022 - 38 - Heimspielplakat - SC Preußen Münster - 1. FC Köln II

2021/2022 – 38 – Heimspielplakat – SC Preußen Münster – 1. FC Köln II

An dieser Stelle unserer Vorschau hatten wir schon weitaus mehr negative Informationen für euch. Die Corona-Wellen im Kader sind längst vergessen. Angeschlagene Spieler zum Glück Mangelware. Neben Dennis Daube, der nach seinem Eingriff wieder im Aufbautraining ist und individuelle Einheiten absolviert, wird auch Jules Schwadorf im Saisonfinale gegen Köln II fehlen. Ein Muskelfaserriss zwingt den Mittelfeldmann wohl schon jetzt in die Sommerpause. Für Lukas Frenkert, der vor kurzem zur Mannschaft gestoßen ist, reicht es aktuell noch nicht für den Kader.

Auch Marvin Thiel wird am letzten Spieltag der Saison nicht dabei sein. Durch die Konkurrenz auf seiner Position bleibt hier auch kein Platz mehr auf der Bank. Somit ist der Rest des Kaders vom SC Preußen Münster fit, heiß und voller Vorfreude auf den Showdown im Preußenstadion!

Sascha Hildmann hat schon seine Vorstellungen für das letzte Spiel. Es wäre gut möglich, dass sich in der Startelf etwas verändern wird und diese schon von Beginn an offensiver ausgerichtet sein könnte.

Köln Trainer verspricht heißen Tanz

Aus Ahlen waren schon diverse Kampfansagen Richtung Essen vom Trainer und auch von Spielern zu lesen. Auch aus Köln wird von U21-Trainer Mark Zimmermann ein heißer Tanz in und für Münster angekündigt. Man fährt nicht an die Hammer Straße, um dort alles herzuschenken. Schade eigentlich, wobei wir dies in Münster auch nicht wollen. Wir möchten mit unseren Mitteln sportlich fair dieses Ding über die Bühne bringen, die drei Punkte definitiv in Münster behalten und natürlich am Ende drei Tore mehr als der RWE erzielen.

Im Vergleich zum Hinspiel, welches die Preußen in der Schlussphase durch ein spätes Gegentor nur 1:1 beendeten, fehlen der U21 aus Köln etliche Spieler. Durch etliche Transfers im Winter und Abberufungen zur ersten Mannschaft wird die U21 aus Köln ein ganz anderes Gesicht haben. Zudem fallen Jan Thielmann, Sebastian Andersson, Marvin Obuz und Tomas Ostrak für das morgige Spiel aus.

Dennoch darf man diese junge Truppe nicht unterschätzen. Es sind gut ausgebildete Kicker, die am Samstag auf dem Platz stehen werden. Zudem dürfte die Kulisse, welche man in der Regionalliga nicht oft zu sehen bekommt, zusätzlicher Ansporn sein. Seit dem Hinspiel gegen den SC Preußen, hat die U21 vom Effzeh 22 Spiele bestritten. Lediglich drei Niederlagen hat man kassiert, gewann acht Spiele und flemmte den Rest nur Remis.

Aussagen über diese Truppe zu treffen, sind wie ein Blick in die Glaskugel. Man wird sich hier überraschen lassen müssen, was der Gegner auf den Platz bringt. Dennoch muss man eben seinen Schuh von Minute eins spielen und darf den Gegner nicht zur Entfaltung kommen lassen.

Vom Aasee bis zum Stadion!

Am Samstag trifft sich die Fanszene des SCP um 10 Uhr an den Aaseekugeln. Danach wird es einen Fanmarsch zur Hammer Straße geben. Seid dabei, stimmt euch ein.

Für alle anderen Zuschauer bedeutet dies, dass man frühzeitig Richtung Stadion aufbrechen sollte. Durch den Fanmarsch dürfte es größere Beeinträchtigungen auf der Hammer Straße geben. Wer mit dem PKW anreist, sollte hier das Stadion über Hiltrup anfahren. Das Stadion öffnet bereits 120 Minuten vor dem Anpfiff.

Wichtig ist: Das Spiel wird pünktlich angepfiffen, egal ob noch 1.000 oder 5.000 Zuschauer (was nicht passieren wird) vor dem Stadion stehen!!!

Morgen zählt es!

Junge, junge, junge! Der Puls steigt, das Fieber kommt. Morgen zählt es. Wir vom Fanmagazin werden allesamt morgen im Stadion sein, denn digital haben wir nun alles getan, um den SC Preußen Münster in dieser Saison bestmöglich zu unterstützen.

Bleibt geduldig, supportet und haut auch auf den Rängen alles raus, was Ihr zu bieten habt! Die Mannschaft ist motiviert, gut eingestellt und die Stimmung passt. 90 Minuten bleiben uns noch! Nutzen wir diese für uns und belohnen uns für eine tolle Saison!

Alle zusammen für Preußen Münster!

PS: Schon von unserer NullSechs.de-App für Android gehört?


NullSechs.TV

folgt

Mehr zu dem Showdown

Der Spieltag

Regionalliga West 2021/2022
Fr, 13. Mai 2022
- 19:00
FC Schalke 04 II
5 1
SC Wiedenbrück
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
SV Lippstadt 08
3 4
KFC Uerdingen
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
Bonner SC
1 5
Rot-Weiss Oberhausen
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
SC Preußen Münster
2 1
1. FC Köln II
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
VfB Homberg
0 0
Alemannia Aachen
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
Fortuna Düsseldorf II
0 0
Borussia Mönchengladbach II
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
SC Fortuna Köln
2 1
Sportfreunde Lotte
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
Wuppertaler SV
4 1
FC Wegberg-Beeck
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
SV Straelen
1 4
SV Rödinghausen
Regionalliga West 2021/2022
Sa, 14. Mai 2022
- 14:00
Rot-Weiss Essen
2 0
Rot Weiss Ahlen
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Anzahl Stimmen: 6 Durchschnittliche Bewertung: 4.8]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P