Wundertüte Mönchengladbach U23

2022/2023 - Vorschau - SC Preußen Münster - Borussia Mönchengladbach II
Foto: SCP

Am 5. Spieltag der noch jungen Regionalliga-Saison geht es für Fans und Mannschaft wieder an der Hammer Straße rund. 4.700 Tickets wurden bereits im Vorfeld abgesetzt. Zu Gast ist die U23 aus Mönchengladbach. U23-Mannschaften sind und bleiben Wundertüten, da niemand weiß, wer kurz vor dem Spiel noch aus dem Profi-Kader herunterrutschen wird.

Aktuell scheint es da aber keine Kandidaten zu geben, sodass die Tendenz dahin geht, dass ausschließlich Spieler aus dem etatmäßigen Regionalligakader antreten werden. Mit vier Punkten aus vier Spielen begann die Saison eher mittelmäßig. Das letzte Spiel gegen die U23 der Fortuna aus Düsseldorf ließ aber aufhorchen. Im Großen und Ganzen ein stabiler Auftritt, der mit einem verdienten 3:0 endete. Ansonsten verlor man gegen die beiden Aufsteiger und aktuelle Tabellenspitze, bestehend aus Kaan-Marienborn und Düren und holte beim 3:3 gegen RWO einen Punkt.

Unsere Adlerträger sind nach 9 Punkten aus 3 Spielen bekanntlich, in der Tabelle, oben mit dabei. 9 verdiente Punkte, die sowohl erkämpft, als auch erspielt wurden. Der Adler muss sich vor niemandem verstecken. Der direkte Vergleich gegen Mönchengladbach II spricht leicht für die Gäste. 3 Siege für den SCP, 4 für die Gäste und 3 Unentschieden. Alle Partien stammen hier aus der Regionalliga West.

Bouchama nicht dabei

Für das Spiel gegen Gladbach wird neben Dennis Daube und Lukas Frenkert nun auch Yassine Bouchama nur vom Spielfeldrand aus zusehen dürfen. Eine Prellung am Fuß verhindert seinen Einsatz. Joel Amadi, bei dem ein Außenbandriss diagnostiziert wurde, hat seine Operation gut überstanden und wird Trainer Sascha Hildmann gute sechs Monate nicht zur Verfügung stehen.

Der Ausfall von Amadi bringt das Trainer-Team bezüglich der U23-Regelung trotzdem nicht in die Bredouille. Genügend Spieler stehen zur Verfügung, damit die vier verpflichtenden Plätze im Kader belegt werden können. Zur Not kann man auf einen großen Pool bei der eigenen U23 oder den Youngstars zurückgreifen.

Apropos Dennis Daube. Dieser hat jetzt seine erste Einheit mit der Mannschaft absolvieren können. Hierbei standen aber nur leichte Übungen wie Aufwärmen und Passübungen für Daube auf dem Programm.

Was war noch so los?

Nach dem spielfreien Wochenende ging es unter der Woche im Westfalenpokal in die erste Runde gegen RW Hünsborn. Sascha Hildmann nutzte die Partie zum Durchrotieren, sodass vor allem die Spieler, die sonst eher weniger Spielzeiten hatten, von Anfang an ran durften. Diese haben ihre Aufgabe perfekt gemeistert. Gegen den Landesligisten Rot-Weiß Hünsborn schoss man in den ersten 45 Minuten eine 6:0-Führung heraus. In Hälfte zwei folgten 7 weitere Tore. Unsere Adlerträger haben den Gegner von Anfang an unter Druck gesetzt und, auch in der Höhe, verdient gewonnen.

Rot-Weiß Hünsborn, immerhin drei Klassen tiefer angesiedelt, hatte diesem Sturmlauf nichts entgegenzusetzen und der erwartete Einzug in die nächste Runde des Westfalenpokals wurde kompromisslos besiegelt. Hier wartet nun die SG Wattenscheid 09. Das Spiel findet am 7. September im Preußenstadion statt. Anstoß ist 19 Uhr.

Was erwartet uns?

Ein hoffentlich wieder bärenstarker Auftritt unsere Adlerträger. Es gibt keinen Grund, daran zu zweifeln. Im Gegenteil. Die Mannschaft wirkt harmonisch. Der Zug zum Tor, der letzte Saison noch das ein oder andere Mal gefehlt hat, bzw., die erfolgreichen Abschlüsse, scheinen jetzt vorhanden zu sein. Mit Andrew Wooten hat man zudem einen Knipser, der das Team nach vorne pusht, wobei wir mit Nikolai Remberg, Henok Teklab, Gerrit Wegkamp und vielen anderen natürlich noch eine reichliche Auswahl an potenzielle Torschützen haben. Aber Wooten kann einer sein, der den Druck von anderen Spielern nimmt, treffen zu müssen und ihnen so den Raum gibt, sich noch mehr zu entfalten.

Diesen Knipser hat Mönchengladbach aber auch in Person von Semir Telalovic in den Reihen, der ebenfalls in vier Spielen schon drei Mal getroffen hat. Der Sieg der Gladbacher am letzten Spieltag könnte natürlich so etwas wie ein Brustlöser gewesen sein.

Preußen am Sonntag beim Stadtfest

Drei Tage lang wird vom 19.8. bis zum 21.8. die ganze Innenstadt zu einer großen Bühne. Das ist natürlich auch für den SC Preußen Münster ein Grund, mitzufeiern. Am Sonntagmittag werden die Mannschaft und das Trainerteam das Stadtfest besuchen. Ab 12 Uhr gibt es eine Mannschaftspräsentation auf der Bühne am Drubbel, bei der Spieler, Trainer und Verantwortliche zu Wort kommen werden, im Anschluss geht es für eine ausführliche Autogrammstunde in den benachbarten „Westfälischen Biergarten“ im Schatten der Lambertikirche.

Saisonspende!

Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat. Max Schulze Niehues hat einige Andenken zur Verfügung gestellt, unter anderem das Fiege-Ukraine-Trikot, welches für einen guten Zweck versteigert wurden. Die Aktion ist nämlich beendet und hat satte 400 € eingebracht. Ein ganz herzlicher Dank an alle die mitgeboten haben und natürlich auch an Max.

Für die Saisonspende gibt es übrigens keinen Annahmeschluss. Jeder Verein, jede Gruppierung, jede Einzelperson kann jederzeit einsteigen und für einen selbstgewählten guten Zweck, seine Spenden einreichen.

Alle zusammen für Preußen Münster!

PS: Schon von unserer NullSechs.de-App für Android gehört?


NullSechs.TV

Der Spieltag

Regionalliga West 2022/2023
Fr, 19. Aug 2022
- 19:00
Wuppertaler SV
0 0
Alemannia Aachen
Regionalliga West 2022/2023
Fr, 19. Aug 2022
- 19:30
SG Wattenscheid 09
0 0
SC Wiedenbrück
Regionalliga West 2022/2023
Sa, 20. Aug 2022
- 14:00
Rot Weiss Ahlen
2 2
1. FC Bocholt
Regionalliga West 2022/2023
Sa, 20. Aug 2022
- 14:00
FC Kaan-Marienborn
2 1
SV Rödinghausen
Regionalliga West 2022/2023
Sa, 20. Aug 2022
- 14:00
Rot-Weiss Oberhausen
3 1
SV Lippstadt 08
Regionalliga West 2022/2023
Sa, 20. Aug 2022
- 14:00
Fortuna Düsseldorf II
2 0
SV Straelen
Regionalliga West 2022/2023
Sa, 20. Aug 2022
- 14:00
SC Preußen Münster
1 1
Borussia Mönchengladbach II
Regionalliga West 2022/2023
Sa, 20. Aug 2022
- 14:00
SC Fortuna Köln
0 0
FC Schalke 04 II
Regionalliga West 2022/2023
So, 21. Aug 2022
- 14:00
1. FC Düren
3 2
1. FC Köln II
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Anzahl Stimmen: 3 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P