Happy Birthday, Kalinenstammtisch

2023/2024 - 1. Geburtstag vom Kalinenstammtisch

Vor knapp einem Jahr wurde der Kalinenstammtisch gegründet. Am Mittwoch trafen sich die Kalinen in der Loge des Preußenstadions, um mit den geladenen Gästen den ersten Geburtstag zu feiern. Wie gut das Standing im Verein mittlerweile ist, merkte man nicht nur an den wertschätzenden Worten von Präsidiumsmitglied Christoph Mangelmans, sondern auch daran, dass in der heißen Phase der Saison keine geringeren als Sascha Hildmann und Louis Cordes der Einladung von Organisatorin Tina Müller gefolgt sind.

Während auf dem Rasen das Kreispokalfinale der Damen stattfand, durften drinnen die vier geladenen Gäste, darunter auch „unser“ Sven, ihr (Fach)Wissen in einer Schnellraterunde unter Beweis stellen. Schätzfragen wie „Wie viele Frauen haben eine Dauerkarte für Preußen?“ mussten beantwortet werden, um einen der Preise abstauben zu können. Übrigens haben offiziell 616 Frauen eine Dauerkarte für den SC Preußen. Aber nicht nur für die Gäste gab es Preise zu gewinnen. Bereits beim Einlass zog jede Kaline ein Los und hinter jeder Losnummer versteckte sich ein kleines oder größeres Geschenk. Bei einem kleinen Quiz ging es auch hier darum, Wissen unter Beweis zu stellen, um den Hauptpreis von zwei VIP-Tickets für die kommende Saison zu gewinnen.

Nach dem „offiziellen“ Programm gab es allerhand Leckereien am selbstgemachten Buffet und dazu noch interessante Gespräche mit dem nach außen sehr entspannt wirkendem Trainerteam. „Eigentlich habe er sich eine entspannte Saison gewünscht“, grinst Hildmann. „5 Spieltage vor Saisonende sicher 10. und ich könnte jetzt meinen Urlaub planen.“ Dafür kann die Mannschaft jetzt Dinge erreichen, die es hier seit mehr als 30 Jahren nicht gegeben hat. Das Wunschziel vom Trainerteam war zumindest eine einstellige Platzierung am Ende der Saison. Ziel erreicht, würde man sagen.

Bei dem ein oder anderen kühlen Getränk schwangen die Kalinen das Tanzbein und feierten bis in die Nacht.

Happy Birthday Kalinenstammtisch. Schön, dass es euch gibt. Macht weiter so.

Du willst auch dabei sein?

Interessierte weibliche Preußenfans können sich bei Tina via Mail unter Kalinen@Nullsechs.de melden. Dort erhaltet Ihr von Ihr auch einen Link zu einer moderierten Kalinen-Whatsapp-Gruppe.

Sei dabei: Kalinen@Nullsechs.de

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Anzahl Stimmen: 6 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P