Alte Preußen gegen neue Preußen!

„Jetzt geht es wieder schnell über außen. Heidemann treibt den Ball nach vorne. Jetzt Rodrigues Pires mit der Flanke! In der Mitte hält Marco Königs die Birne rein… und… Toooooor! Keine Chance für den Torhüter!“ Vor gut anderthalb Jahren hätte sich diese Kombination noch verdammt gut angehört. Am Sonntag sollte das so besser nicht passieren. Denn das Ergebnis wäre ein Tor für den nächsten Gast im Preußenstadion: Den Wuppertaler SV.

Wenn man so in die Aufstellung der letzten Wuppertaler Spiele schaut, dann kommt man bei so manchem Namen in Stolpern. Neben den schon Genannten taucht da auch noch Lion Schweers auf. Ihr erinnert euch sicher: Dieser Rotschopf mit Oberarmen wie Baumstämmen und mit einer Einwurftechnik gesegnet, die gestandenen Drittliga-Verteidigern die Angst in die Glieder fahren ließ. Ja, auch dieser Ex-Preuße trägt inzwischen Wuppertaler blau-rot.

Dass so viele ehemalige Adlerträger im Stadion am Zoo kicken, könnte mit einem zu tun haben, der dort für die Kaderplanung zuständig ist: Stephan „Küste“ Küsters. Ganze sieben Jahre trug der gebürtige Dinslakener das Preußen-Trikot und verdiente sich in den ersten Jahren nach dem Drittliga-Aufstieg auf der Geschäftsstelle der Preußen seine ersten Sporen. Auch Trainer Björn Mehnert spielte mal für die Preußen. Das Beste zum Schluss: Gaetano „Ich trag meine Hosen gerne lachsfarben“ Manno arbeitet für den WSV als Scout und auf der Geschäftsstelle.

Sportlich zahlt sich dieser Kurs mit ehemaligen Preußen (natürlich) aus. Mit einem Sieg im Spiel gegen unsere Preußen könnte der WSV auf Platz zwei in der Tabelle vorrücken. Genau wie bei den Preußen stehen fünf Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage in der Bilanz. Die kassierte man gegen RWE. Zuletzt gewannen die Blau-Roten gegen den VfB Homberg und die bislang stark spielende U23 von Fortuna Düsseldorf.

Unsere Jungs gewannen zuletzt 4:0 gegen den SV Straelen. Bitter: Manuel Farrona Pulido ging mit einem Muskelfaserriss aus der Partie. Wahrscheinlich noch übler: Dennis Daube riss sich das Kreuzband und wird im schlimmsten Fall den Rest der Saison ausfallen. Dazu kommen die Verletzungen von Deters, Kwadwo und Borgmann. Das Lazarett der Preußen ist derzeit deutlich größer als gewünscht.

Trainer Sascha Hildmann muss auf diese veränderten Bedingungen reagieren: Schon gegen Straelen verabschiedete er sich von seiner bisherigen taktischen Ausrichtung und stellte auf ein 4-4-2 mit der Doppelspitze Wegkamp-Dahlke um. Das ist aus Trainer-Sicht mit weniger Pressing verbunden und senkt so auch die individuelle Belastung für die Spieler.

Außerdem werden wir Fans uns in den kommenden Spielen wohl an ein paar neue Namen gewöhnen. Trainer Hildmann lobte nach dem souveränen 4:1 im Westfalenpokal einige der eingesetzten U23-Spieler. Die Abwehr glich bis auf Neuzugang Robin Ziegele schon fast einem „Kinder-Riegel“. Noah Kloth, Jano Ter Horst und Marvin Benjamins sind alle noch unter 20 Jahre alt. Noah Kloth darf sogar erst seit einem halben Jahr legal Schnaps kaufen.

Außerdem dürften Spieler wie Joel Amadi (U19), der gegen Tengern für Teklab eingewechselt wurde, oder Stürmer Kevin Schacht zumindest mal auf der Bank Platz nehmen. Den verheißungsvollsten Namen von allen „Jungen Wilden“ hat wohl Francesco di Pierro aus der U23. Wie sagte einer aus dem nullsechs-Team diese Woche: „Der Name klingt mindestens nach Champions League!“

Für uns Fans gibt es eine deutliche Neuerung: Im Stadion gilt fortan die 2G-Regel. Nur noch Menschen, die eine Impfung gegen das Coronavirus nachweisen können oder die Krankheit durchgemacht haben, dürfen ab sofort ins Stadion. Irritationen gab es bei vielen Fans wohl in Bezug auf Kinder. Für Kinder unter 12 gibt es derzeit keinen Impfstoff, sodass es für sie weiterhin eine Ausnahmeregelung gibt. Da es für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren erst seit Kurzem eine Impfempfehlung gibt, gilt noch bis Ende Oktober eine Ausnahmeregelung. Danach gilt auch hier: Geimpft oder Genesen.

Der Zugang zum Gästeblock ist nach dem Spiel gegen RWE halbiert worden: Statt 800 dürfen nur noch 400 Fans den WSV nach Münster begleiten. Von diesen Tickets waren am Donnerstag insgesamt 250 verkauft. Auf Münsteraner Seite waren es zu diesem Zeitpunkt 4000. Der SCP hofft auf insgesamt 5000 Zuschauer am Sonntagnachmittag. Es ist also alles angerichtet für einen schicken Fußballtag im Preußenstadion. Nur das Wetter soll wohl nicht so ganz mitspielen: Für die Blöcke M, N und O dürfte sich die Mitnahme einer Regenjacke lohnen. Und für die ersten Reihen der Haupttribüne vielleicht auch. Aber trotz Regen gilt:

Alle zusammen für Preußen Münster!


Der Spieltag

Sportpark Nord Sa, 25. Sep 2021 14:00
Bonner SC
0 3
Fortuna Düsseldorf II
Sa, 25. Sep 2021 14:00
Sportpark Nord
BSC
0
3
F95
| Sportpark Nord
Sa, 25. Sep 2021 14:00
SV Lippstadt 08
1 2
Rot-Weiss Essen
Sa, 25. Sep 2021 14:00
SVL
1
2
RWE
Parkstadion Sa, 25. Sep 2021 14:00
FC Schalke 04 II
1 1
SV Straelen
Sa, 25. Sep 2021 14:00
Parkstadion
S04
1
1
SVS
| Parkstadion
PCC-Stadion Sa, 25. Sep 2021 14:00
VfB Homberg
0 0
SC Fortuna Köln
Sa, 25. Sep 2021 14:00
PCC-Stadion
VFB
0
0
FOR
| PCC-Stadion
Franz-Kremer-Stadion Sa, 25. Sep 2021 14:00
1. FC Köln II
4 0
Sportfreunde Lotte
Sa, 25. Sep 2021 14:00
Franz-Kremer-Stadion
FCK
4
0
SFL
| Franz-Kremer-Stadion
Jahnstadion Sa, 25. Sep 2021 14:00
SC Wiedenbrück
1 1
FC Wegberg-Beeck
Sa, 25. Sep 2021 14:00
Jahnstadion
SCW
1
1
FCW
| Jahnstadion
Stadion Niederrhein Sa, 25. Sep 2021 14:00
Rot-Weiss Oberhausen
4 0
Rot Weiss Ahlen
Sa, 25. Sep 2021 14:00
Stadion Niederrhein
RWO
4
0
RWA
| Stadion Niederrhein
Merkur Spiel-Arena Sa, 25. Sep 2021 14:00
KFC Uerdingen
1 2
SV Rödinghausen
Sa, 25. Sep 2021 14:00
Merkur Spiel-Arena
KFC
1
2
SVR
| Merkur Spiel-Arena
Neuer Tivoli Sa, 25. Sep 2021 16:00
Alemannia Aachen
0 1
Borussia Mönchengladbach II
Sa, 25. Sep 2021 16:00
Neuer Tivoli
AAC
0
1
BMG
| Neuer Tivoli
Preußen-Stadion So, 26. Sep 2021 14:00
SC Preußen Münster
0 0
Wuppertaler SV
So, 26. Sep 2021 14:00
Preußen-Stadion
SCP
0
0
WSV
| Preußen-Stadion

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

[Anzahl Stimmen: 10 Durchschnittliche Bewertung: 4.7]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P