SAMSTAG gegen Sandhausen!

2023/2024 - Vorschau - SC Preußen Münster - SV Sandhausen
Foto: SCP

Achtung liebe Preußen-Fans und aufgepasst. Wir spielen morgen und somit am SAMSTAG! Dies hat es für den SCP seit September 2023 nicht mehr gegeben. Man kann sagen, jeder im Verein und jeder Fan freut sich somit automatisch auf eine normale Anstoßzeit! Morgen reißt der SV Sandhausen an die Hammer Straße.

Nach vier ungeschlagenen Spielen kann man schon von einer kleinen Serie sprechen. Immerhin gibt es auch „nur“ 13 Teams aus den ersten drei Ligen, die im Jahr 2024 noch kein Pflichtspiel verloren haben. Schön, dass unser Verein dazugehört. Aber bitte nicht zu früh freuen, denn der SV Sandhausen gehört ebenso in die Runde der „Ungeschlagenen“. Beide Teams haben mit 8 von 12 möglichen Punkten eine identische Bilanz. Selbst das Torverhältnis mit +2 stimmt überein (SCP 7:5, Sandhausen 4:2). Wer bisher die schwersten Gegner für uns in 2024 waren, kann man nicht beantworten. Bekanntlich ist jeder Gegner schwer, und der nächste sowieso.

Allerdings lässt der 0:1-Sieg der Sandhäuser in Dresden dann doch schon aufhorchen. Es war das erste Tor des Markus Pink, der damit die Zahl der Torschützen des SVS auf 15 Spieler hochschraubte. Gerade mal die Hälfte (17 von 33) der Tore wurden von Stürmern erzielt, was auf ein torgefährliches Kollektiv im Ganzen hindeutet. Beim SCP sind immerhin 25 der bisherigen 37 Tore von unseren Stürmern erzielt worden, womit allerdings die Torgefährlichkeit der anderen Mannschaftsteile nicht kleingeredet werden soll, was in den letzten Spielen gerade Niko Koulis unter Beweis stellte. Apropos Koulis, auch im Hinspiel gegen Sandhausen traf unser Abwehrmann. Ein gutes Omen und vielleicht behält er auch gegen den SVS seinen Lauf bei (sofern er spielen kann).

Neustart in Kurpfalz

Nach dem Abstieg im Sommer 2023 wurde in Sandhausen, was den Kader angeht, so gut wie kein Stein auf dem anderen belassen. Nur sechs Spieler blieben, ganze 25 verließen den Verein. Neben jungen talentierten und hungrigen Spielern wurde aber auch ordentlich an Erfahrung aufgerüstet. Dennis Diekmeier, der schon seit 2019 im Verein spielt und 203 Spiele in der 1. und 135 Spiele in der 2. Bundesliga aufweisen kann, blieb dem Verein erhalten. Daneben wurden Alexander Mühlig, Tim Knipping und Rouwen Hennigs verpflichtet, die es insgesamt auch noch mal auf 77 Erstligaspiele und 605 Einsätze in der 2 Liga bringen.

Das Ziel der Kurpfälzer ist es ganz schnell wieder dahinzukommen, wo man herkommt, in die 2. Bundesliga. Zum Ende des Jahre 2023 stand man allerdings „nur“ auf Platz 8 der Tabelle. Zu wenig für Sandhausen. Also wurde im Winter auf dem Transfermarkt noch einmal nachgelegt. Der bereits erwähnte Markus Pink sowie Patrick Greil weisen zusammen 260 Spiele in der österreichischen Bundesliga auf, und wurden auch schon in Qualifikationsspielen zu europäischen Teamwettbewerben eingesetzt. Sie sollen den Sturm und das Mittelfeld verstärken. Der Kapitän der litauischen Nationalmannschaft, Edvinas Girdvainis, war für die Abwehr vorgesehen, konnte aber verletzungsbedingt bisher nicht spielen.

Zum Personal

Die Ausfälle gegen Münster halten sich beim SVS in Grenzen. Neben dem erwähnten Edvinas Girdvainis, der selbst bei einer Nominierung wohl zunächst auf der Bank sitzen wird, sind Franck Evina (ein Länderspiel für Kamerun), Lukas Laux (21-jähriges Abwehrtalent) und auch Rouwen Hennings, der mit muskulären Problemen zu kämpfen hat, nicht einsatzbereit. Trainer Jens Keller ist jedenfalls froh, wieder mehr Optionen zur Verfügung stehen zu haben.

Auf Münsteraner Seite hingegen ist die aktuelle Situation ähnlich problematisch, bzw. noch unklar. Sebastian Mrowca und Benjamin Böckle fallen definitiv aus, der Einsatz von Niko Koulis und Joel Grodowski ist fraglich. Koulis ist im Spiel gegen Mannheim umgeknickt und hat noch einen dicken Fuß. Grodowski fiel im Training auf die Schulter. Ob ein Einsatz infrage kommt, kann jedoch erst nach der letzten Trainingseinheit entscheiden werden. Vielleicht die Chance unseres Neuzugangs Dominik Steczyk für einen Einsatz von Beginn an? Die zur Verfügung stehenden Spieler werden es schon richten und hoffentlich den (schon etwas überraschenden) Sieg aus der Hinrunde wiederholen.

Trainer Sascha Hildmann ist jedenfalls vom Kader überzeugt und attestiert erneut eine gute Breite im Kader, die alle Ausfälle kompensieren wird können.

Fans und Drumherum

Beim ersten Samstagsheimspiel des SCP seit September 2023 wird mit ca. 150 Auswärts- und 8.000 – 9.000 Heimfans gerechnet. Block L (mit und ohne Dach) ist bereits ausverkauft, für die Tribüne gibt es nur noch wenige Resttickets. Aufgrund des geringen Anteils an Gästefans wird es aber zu keinerlei Einschränkungen kommen, was die Parksituation und die Verkehrsführung angeht. Ebenfalls wird die Einlasssituation wieder zurück zur Normalität kehren. Die Blöcke A und B müssen wieder über den Haupteingang ins Stadion rein.

Da am 10. Februar der „Tag der Kinderhospizarbeit“ ansteht, wird das Kinderhospiz Königskinder aus Münster im Eingangsbereich einen Infostand unterhalten. Dort werden auch grüne Armbänder verteilt, die als Zeichen der Hoffnung gelten. Übrigens hat auch die Saisonspende jedes Jahr einen Betrag X an Königskinder gespendet. Daher ist es wichtig, auf diese wichtige Arbeit aufmerksam zu machen!

Let’s go, endlich wieder Samstag und mit dem SV Sandhausen auch ein attraktiver Gegner, wenn man beim fußballerischen bzw. auf dem Platz bleibt. ;-)

Alle zusammen für Preußen Münster!

PS: Hol dir die Nullsechs.de App und verpass nichts!


NullSechs.TV

Pressekonferenz SVS


Der Spieltag

3. Liga
Fr, 9. Feb 2024
- 19:00
FC Viktoria Köln
1 3
Borussia Dortmund II
3. Liga
Sa, 10. Feb 2024
- 14:00
SSV Ulm 1846
3 1
SV Waldhof Mannheim
3. Liga
Sa, 10. Feb 2024
- 14:00
SC Preußen Münster
1 1
SV Sandhausen
3. Liga
Sa, 10. Feb 2024
- 14:00
SG Dynamo Dresden
7 2
VfB Lübeck
3. Liga
Sa, 10. Feb 2024
- 14:00
SC Verl
1 3
MSV Duisburg
3. Liga
Sa, 10. Feb 2024
- 14:00
SSV Jahn Regensburg
1 3
Rot-Weiss Essen
3. Liga
Sa, 10. Feb 2024
- 16:30
Freiburg II
0 3
Arminia Bielefeld
3. Liga
So, 11. Feb 2024
- 13:30
Hallescher FC
2 3
FC Erzgebirge Aue
3. Liga
So, 11. Feb 2024
- 16:30
TSV 1860 München
3 1
FC Ingolstadt
3. Liga
Mi, 10. Apr 2024
- 19:00
1. FC Saarbrücken
- -
SpVgg Unterhaching
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Anzahl Stimmen: 1 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P