Stark in den März

2020/2021 - Vorschau -Alemannia Aachen - SC Preußen - Münster
Foto: SCP

Unser SCP kommt mit Rückenwind aus dem ersten Spiel der englischen Wochen, die uns im März bevorstehen werden. Das Finale furioso gegen Köln II werden jedoch nicht wenige an ihren digitalen Endgeräten verpasst haben. Da denkt man sich: „Ja, dann mach ich schon mal was zu essen.“ Ich persönlich habe Regenwürmer für den nächsten Angelausflug gesammelt.

So habe auch ich die Tore von Joel Grodowski und Lukas Frenkert in den Highlights bejubelt. Ganze sieben Spiele stehen uns im März bevor, die sicherlich auch wegweisend für den Saisonendspurt sein werden.

Der Blick auf´s Spiel

Sascha Hildmann, unser sympathischer Trainer, sprach auf der Pressekonferenz davon die „Rotationsmaschine anzuwerfen“ – es könnte jedoch die selbe Startelf um 18:00 auf dem neu verlegten Rasen im neuen Tivoli stehen wie letzten Samstag.

Allein Lukas Frenkert sprach er so etwas wie eine Einsatzgarantie aus: „…das hat er sich verdient.“ Mit dieser Aussage zeigt sich: Er hat sich wohl als ernsthafte Alternative zu Niklas Heidemann in den Fokus gespielt.

Die Tabellensituation

Aachen steht im ziemlichen Niemandsland der Tabelle bei auffallend wenig erzielten, aber ebenso auffallend wenig kassierten Toren. Wenn der Sportclub aus Münster sich weiter im obersten Tabellenbereich im Getümmel der vermeintlichen Aufstiegsfavoriten halten will, gilt nur eins: Drei Punkte aus Aachen mitnehmen.

(Alles) Neu bei Aachen

Neuer Tivoli, neuer Rasen, neuer Trainer, neue Spieler. Neben dem neuen Trainer, der von Adlerauge Hildmann als Freund des 4-4-2 beschrieben wurde, sticht Franko Uzelac heraus. Der Innenverteidiger war zuletzt Kapitän der Kölner Fortunen und soll nun der drittstärksten Defensive der Liga weitere Stabilität verleihen.

Hält die Serie?

Preußen ist Stand jetzt vier Pflichtspiele in Folge als Sieger vom Platz gegangen. Was wäre es für ein Szenario, wenn William Møller, der Torschütze des knapp und spät gewonnenen Hinspiels, ein Gewinner der Rotation würde und erneut gegen Aachen treffen würde? Wäre das dann sein Lieblingsgegner?

Nebenbei, vier Pflichtspielsiege in Serie hatte der SCP zuletzt in der Saison 2015/16 vorzuweisen.

Alle zusammen für Preußen Münster


Der Spieltag

Regionalliga West 2020/2021
Sa, 20. Feb 2021
- 14:00
1. FC Köln II
1 2
SC Fortuna Köln
Regionalliga West 2020/2021
Sa, 20. Feb 2021
- 14:00
Sportfreunde Lotte
1 1
Fortuna Düsseldorf II
Regionalliga West 2020/2021
Sa, 20. Feb 2021
- 14:00
SV Bergisch Gladbach 09
1 1
SV Rödinghausen
Regionalliga West 2020/2021
Sa, 20. Feb 2021
- 14:00
SV Straelen
2 0
FC Schalke 04 II
Regionalliga West 2020/2021
Sa, 20. Feb 2021
- 14:00
VfB Homberg
2 2
Rot-Weiss Oberhausen
Regionalliga West 2020/2021
Sa, 20. Feb 2021
- 14:30
SC Wiedenbrück
0 0
Rot Weiss Ahlen
Regionalliga West 2020/2021
Mi, 3. Mrz 2021
- 18:00
Alemannia Aachen
1 4
SC Preußen Münster
Regionalliga West 2020/2021
Mi, 24. Mrz 2021
- 17:00
Bonner SC
1 3
Borussia Dortmund II
Regionalliga West 2020/2021
Mi, 14. Apr 2021
- 18:00
Wuppertaler SV
0 1
Borussia Mönchengladbach II
Regionalliga West 2020/2021
So, 2. Mai 2021
- 14:00
Rot-Weiss Essen
5 0
SV Lippstadt 08
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Anzahl Stimmen: 1 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P