Mit den Fans im Rücken zum dritten Saisonsieg

2021/2022 - Vorschau - SC Preußen Münster - Sportfreunde Lotte
Mit den Fans im Rücken soll gegen die Sportfreunde aus Lotte der dritte Saisonsieg her. Foto: SCP

Es kribbelt. Das erste Mal in dieser Saison wieder ein Flutlichtspiel vor dem heimischen Publikum. Was sage ich? Das erste Flutlichtspiel seit dem 02. März 2020, als der aktuelle Zweitligist Hansa Rostock mit 1:0 vor 7227 Zuschauern in die Knie gezwungen wurde. Hier finden bewusst jene Heimspiele keinen Platz in der Aufzählung, in der die Zuschauerzahl noch so begrenzt war, dass nicht alle Fans ins Stadion kommen konnten.

Knapp 1 ½ Jahre später, hat sich dies aber zum Glück für alle wieder geändert. Wenn am morgigen Mittwoch unsere immer sehr geschätzten Sportfreunde vom Lotter-Autobahnkreuz nach Münster kommen, wird unsere Antik-Arena zumindest wieder etwas voller sein. Für die Partie, die um 19:30 Uhr angepfiffen wird, sind bisher 3800 Tickets verkauft (Stand: Dienstagnachmittag). Auch wenn maximal 7500 Tickets für die Partie verkauft werden könnten, werden aber weniger Zuschauer erwartet, als beim oben erwähnten Abend gegen Hansa Rostock. Aber das waren ja auch noch andere Zeiten.

Guten Saisonstart vergolden

Es gibt aktuell kaum etwas zu meckern, wenn es um unsere Preußen geht. Nach dem Last-Minute-Heimsieg zum Saisonauftakt gegen Alemannia Aachen, folgte ein ebenso starkes Spiel beim 2:1 Auswärtserfolg bei der U23 von Borussia Mönchengladbach. Den einzigen kleinen Makel, den Trainer Sascha Hildmann feststellen konnte, war mal wieder die Chancenverwertung. Die sorgte vergangenen Samstag wieder für unnötige Spannung.

Gegen Lotte werden die Preußen auf einige Akteure verzichten müssen. So fallen Marvin Thiel, Manfred Kwadwo und Alexander Langlitz weiterhin aus. Zudem sind mit Henok Teklab und Deniz Bindemann zwei weitere wichtige Spieler angeschlagen und es ist fraglich, ob es für morgen reicht. Auch wenn die Ausfallliste lang ist, sieht Hildmann keine Probleme bei der Benennung seines Kaders, denn „jeder, der fit ist, hat absolut seine Berechtigung, auch zu spielen.“

Unser Trainer freut sich zudem besonders auf ein umkämpftes Spiel mit besonderer Atmosphäre vor dem heimischen Publikum: „Wir haben gesehen, wie hart und schwer jedes einzelne Spiel sein wird. Jeder Gegner ist besonders motiviert und will versuchen, gegen uns zu bestehen. Unsere eigene Motivation muss aber immer größer sein.“

Lotte will die Preußen „ärgern“

Die Sportfreunde vom Autobahnkreuz haben einen durchwachsenen Saisonstart hingelegt. Nach einer 1:2-Niederlage bei der U23 von Fortuna Düsseldorf, konnte das zweite Spiel gegen Homberg mit 2:0 gewonnen werden. Lotte-Trainer Andy Steinmann gibt seiner Mannschaft klare Anweisungen mit auf den Weg: „Wir fahren jetzt nach Münster, die sehr ambitioniert sind, und wollen die Preußen ärgern.” Mit einem schnellen Umschaltspiel wollen sie Preußens Defensivreihe vor Probleme stellen.

Das Gesicht der Mannschaft hat sich im Vergleich zum letzten Jahr verändert. Die Blau-Weißen haben einen jungen Kader, mit einigen Spielern, die man im Auge behalten sollte. Dazu zählt neben Emre Aydinel und Timo Brauer auch Stürmer Cedric Euschen, der für Gefahr sorgen könnte. Allerdings fallen auch bei Lotte einige Spieler verletzungsbedingt aus. So stehen Drilon Demaj, Cinar Sansar, Robert Nnaji, Niklas Determann und Florent Berisha wohl nicht zur Verfügung. Zudem fehlt mit Jhonny Peitzmeier die nominelle Nummer eins im Tor der Sportsfreunde.

Überarbeitetes Corona-Konzept

Der Verein hat mit der Stadt das alte, von einigen Stellen kritisierte Konzept zum Stadionbesuch überarbeitet. Dieses wird erstmals morgen angewendet werden. Ziel hierbei ist es, den Zuschauern unter der Wahrung der aktuellen Corona-Schutzverordnung ein Höchstmaß an Freiheiten zuzugestehen.

Die wichtigste Änderung ist hierbei die Aufhebung der Maskenpflicht, sobald der eigene Platz eingenommen wurde. Dies gilt ab sofort sowohl für die Sitz- als auch für die Stehplätze. Dennoch gilt in allen Stadionbereichen weiterhin eine grundsätzliche Maskenpflicht. In den Stehplatzbereichen werden Markierungen auf den Rängen angebracht. Erst dort darf die Maske dann abgenommen werden. Um diese Maßnahme einzuhalten, bittet der Verein seine Fans um Unterstützung. Mittwochmorgen sollen ab 10 Uhr die Stehplatzblöcke mit den entsprechenden, in etwa 4000 Markierungen, versehen werden. Heute machte unsere Mannschaft bereits den Anfang im Block M.

Ein 3G-Nachweis ist hingegen weiterhin erforderlich. Die Testungen dürfen maximal 48 Stunden alt sein und die Tageskasse bleibt geschlossen, also alles wie gehabt. Um die Warteschlange zu entzerren, wird das Stadion bereits um 17:30 Uhr geöffnet werden. Eine Ticketpersonalisierung oder Kontaktnachverfolgung entfällt gemäß den behördlichen Vorgaben.

DFB-Pokal Entscheidung am Donnerstag

Das letzte Aufeinandertreffen mit den Sportfreunden aus Lotte dürften alle, die es mit den Preußen halten, noch in guter Erinnerung haben. Schließlich konnte durch den 1:0-Erfolg im Westfalenpokalfinale das Ticket für den DFB-Pokal gelöst werden. Der Rest, der darauf folgte, mit der Partie gegen den VFL Wolfsburg und sechs Spielerwechseln ist dann Geschichte. Eine Geschichte, der am kommenden Donnerstag (26. August) um 13:30 Uhr ein weiteres Kapitel hinzugefügt wird.

Dann verhandelt das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes mündlich über die Berufung des VFL Wolfsburg gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 16. August 2021. Dort wurde bekanntlich dem Einspruch von Preußen Münster stattgegeben und die Partie 2:0 für unsere Farben gewertet. Der VFL beharrt aber weiterhin darauf, nicht allein die Schuld für den Wechselfehler zu tragen und sieht einen Teil der Schuld weiterhin beim Schiedsrichterteam.

Der Ausgang dieser Verhandlung ist offen. Bleibt zu hoffen, dass dieses neue Kapitel nur zum unbeliebten Anhang wird und wir Preußen die Geschichte „der Wolf und die sechs Wechsel“ weiterhin in guter Erinnerung haben werden.

Alle zusammen für Preußen Münster!


Stimmen von Nullsechs.TV

Der Spieltag

Sportpark Nord Di, 24. Aug 2021 19:30
Bonner SC
1 3
SV Straelen
Di, 24. Aug 2021 19:30
Sportpark Nord
BSC
1
3
SVS
| Sportpark Nord
Mi, 25. Aug 2021 14:00
FC Schalke 04 II
1 0
Borussia Mönchengladbach II
Mi, 25. Aug 2021 14:00
S04
1
0
BMG
Mi, 25. Aug 2021 18:00
SV Lippstadt 08
2 0
Alemannia Aachen
Mi, 25. Aug 2021 18:00
SVL
2
0
AAC
Paul-Janes-Stadion Mi, 25. Aug 2021 18:00
Fortuna Düsseldorf II
3 1
SV Rödinghausen
Mi, 25. Aug 2021 18:00
Paul-Janes-Stadion
F95
3
1
SVR
| Paul-Janes-Stadion
Stadion am Zoo Mi, 25. Aug 2021 19:00
Wuppertaler SV
0 1
Rot-Weiss Essen
Mi, 25. Aug 2021 19:00
Stadion am Zoo
WSV
0
1
RWE
| Stadion am Zoo
Preußen-Stadion Mi, 25. Aug 2021 19:30
SC Preußen Münster
2 0
Sportfreunde Lotte
Mi, 25. Aug 2021 19:30
Preußen-Stadion
SCP
2
0
SFL
| Preußen-Stadion
PCC-Stadion Mi, 25. Aug 2021 19:30
VfB Homberg
1 1
FC Wegberg-Beeck
Mi, 25. Aug 2021 19:30
PCC-Stadion
VFB
1
1
FCW
| PCC-Stadion
Südstadion Mi, 25. Aug 2021 19:30
SC Fortuna Köln
1 1
Rot Weiss Ahlen
Mi, 25. Aug 2021 19:30
Südstadion
FOR
1
1
RWA
| Südstadion
Stadion Niederrhein Mi, 25. Aug 2021 19:30
Rot-Weiss Oberhausen
1 0
1. FC Köln II
Mi, 25. Aug 2021 19:30
Stadion Niederrhein
RWO
1
0
FCK
| Stadion Niederrhein
Merkur Spiel-Arena Mi, 25. Aug 2021 19:30
KFC Uerdingen
2 3
SC Wiedenbrück
Mi, 25. Aug 2021 19:30
Merkur Spiel-Arena
KFC
2
3
SCW
| Merkur Spiel-Arena

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

[Anzahl Stimmen: 14 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P