FC Würzburger Kickers

FC Würzburger Kickers

Stadt Würzburg
Land
Adresse Mittlerer Dallenbergweg 49, 97082 Würzburg
Webseite www.wuerzburger-kickers.de
Gegründet 1907
Stadion flyeralarm-Arena

Der Fußball-Club Würzburger Kickers e. V. (kurz Würzburger Kickers oder FWK) ist ein Fußballverein aus der unterfränkischen Bezirkshauptstadt Würzburg. Der Verein wurde 1907 gegründet und die Vereinsfarben sind seither Weiß und Rot; hiervon leitet sich auch der Spitzname Rothosen ab. Seine Heimspiele trägt der Verein in der vereinseigenen Flyeralarm Arena am Würzburger Dallenberg aus.

Nach erfolgreichen Jahren in den höchsten Klassen zu Beginn des 20. Jahrhunderts spielte der Verein 1977/78 für eine Saison in der 2. Bundesliga Süd, bevor die erste Mannschaft für längere Zeit im Amateurfußball zu Hause war. Die letzten großen Erfolge der Kickers waren der Gewinn des Bayerischen Toto-Pokals 2014, 2016 und 2019 sowie der Bayerischen Amateurmeisterschaft 2015. Zur Saison 2016/17 war der Verein – nach zwei Aufstiegen in Folge – nach 38 Jahren wieder in der 2. Fußball-Bundesliga vertreten, schaffte den Klassenerhalt jedoch nicht.

Seit 2014 ist die Profiabteilung in eine Aktiengesellschaft ausgegliedert, an der der Verein mit 51 Prozent und die Flyeralarm Future Labs GmbH mit 49 Prozent beteiligt sind.

Kommende Spiele
Letzte Spiele
Kader
Spielerstatistiken
Transfers
News
Keine Spieler im Kader
Keine Daten
Wir sind schwarz-weiß-grün, nicht braun!
Veröffentlicht am
SCP mit schwerer Aufgabe gegen Würzburg
Veröffentlicht am
3:2-Niederlage am Dallenberg
Veröffentlicht am
Weiter gehts in Würzburg
Veröffentlicht am
Gute Moral - Trotzdem verloren
Veröffentlicht am
Am Dalle gegen die Rothosen
Veröffentlicht am
P